Unsere Stellungnahme zur Qualitätsprüfung

Unsere Stellungnahme zur Qualitätsprüfung

Mittwoch, Januar 9, 2019

Hier unsere kritische Stellungnahme zu dem Thema Qualitätsprüfung in der Form, wie sie stattfindet.

Wie ist ein Bundesdurchschnitt von 1,2 möglich? Beziehungsweise wenn dem so ist, warum werden die Pflegedienste dann jährlich geprüft?

Dieser Bundesdurchschnitt hält sich nun seit Jahren und dennoch müssen wir uns unter einem enormen Verwaltungsaufwand ständig für unser Handeln rechtfertigen. Verwaltungsaufwand, welchen wir nicht refinanziert bekommen. Zeit und Geld, die besser den Kunden und Pflegekräften zukommen sollten. Wir versuchen dem mit einer schlanken Verwaltung und einer schnellen Informationspolitik zu begegnen. Durch die intensiven Reglementierungen fällt es den einzelnen Pflegediensten immer schwerer ihre eigene Handschrift zu hinterlassen.

Letzlich gelingt dies nur durch enorm motivierte Mitarbeiter, die die Liebe zu diesem wunderbaren Beruf trotz aller Widrigkeiten nicht verloren haben!

Aktuelles