Sonnige Zeiten bei Santivo

Sonnige Zeiten bei Santivo

Dienstag, Juni 20, 2017

Hi,

Ich bin Björn und jetzt schon, im Rahmen meiner Pflege Ausbildung, in meiner vierten Woche hier bei Santivo.

Im Vorfeld konnte ich mir die Arbeit in einem Pflegedienst nur schwer vorstellen. Klar es geht um die Pflege von Menschen, bei den Patienten, hier Kunden genannt, daheim. Aber das war es auch schon, von den restlichen, sehr vielfältigen Aufgaben, hatte ich keine Vorstellung.

Nach einem Vorstellungsgespräch mit (Steffan/Herrr Ruppelt?!) war zumindest was das organisatorische und die Vielzahl der Aufgaben angeht einiges geklärt. Wie es sich dann am Ende gestalten würde und wie ich hier zurechtkommen würde, war noch offen.

Nach vier Wochen kann ich nun sagen, dass alles wunderbar gelaufen ist. Ich wurde super positiv aufgenommen und durch die neuen Kollegen richtig gut eingearbeitet. Außerdem darf ich mit vielen unterschiedlichen Kollegen arbeiten wodurch ich verschiedene Methoden und Tricks gezeigt bekomme und kann diese gleich ausprobieren um die für mich beste Methode zu finden.

Nun zu einem der besten Aspekte meiner Zeit hier. Da ich im Juni hier bin, kann ich durch das von Kunde zu Kunde fahren das Wetter viel besser genießen, als wenn ich in der Klinik auf einer Station nur aus dem Fenster schauen könnte. Wenn also vor dem Haus des Kunden mal wieder kein Parkplatz frei ist und wir ein bisschen weiter laufen müssen, kann dann schon mal Freude aufkommen ;)

Leider ist es für mich hier bald wieder vorbei und ich gehe zurück in den Klinik Alltag welcher zwar weniger Regen dafür aber auch weniger Sonnenschein bereithält.

von daher, viele Sonnige Grüße

euer Björn

Praktikanten Blog